Баварская партия христианских социалистов (CSU) приняла новую программу. В некоторых местах она даже жестче, чем у AfD. Что ж, посмотрим, в какой партии наша петиция встретит наибольшую поддержку.
 
CSU stellt ihr Programm vor. Die TZ schreibt, dass es an manchen stellen schärfer ist, als das bei der AfD. (Vgl. AfD: Die Ehe zwischen Mann und Frau ist familienpolitisch wünschenswert. CSU: Die Ehe von Mann und Frau steht zurecht unter dem besonderen Schutz des Staates. Wir wenden uns gegen jegliche Relativierungsversuche.).Nun, wir werden sehen, bei welcher Partei wir die größte Unterstützung für unsere Petition zum Schutz der Ehe finden.
 
 
+++ Deutsch +++
 
CSU-Grundsatzprogramm zeigt eine heile Welt
TZ schreibt: "Was für ein Idyll - wer auf der Homepage der CSU das neue Grundsatzprogramm anklickt, der landet in einer heilen Welt: Schäfchenwolken ziehen über den weiß-blauen Himmel, hinter einer ländlichen Siedlung wölben sich sanft die Berge und im Vordergrund genießt eine fünfköpfige Familie (das vierte Kind ist, wie unschwer zu erkennen, unterwegs) einen Spaziergang in der Sonne. Bayern, wie es sich (wohl nicht nur) die CSU wünscht. Und wo auch gleich deutlich wird, wie dieses Ziel erreicht werden soll, nämlich durch Ordnung! Aufg‘räumt wird.
Die CSU zeigt klare Kante: Nein zu Burka und Doppelpass, Ja zu Obergrenzen, Transitzonen und scharfen Grenzkontrollen. Flüchtlinge sollen möglichst schnell wieder in ihre Heimat abgeschoben werden und Zuwanderer will man sich sehr genau aussuchen. Politikwissenschaftler halten das neue Grundsatzprogramm deshalb sogar für schärfer als das der AfD."
Das Quiz hier fand ich einfach toll.
 
Und das:
"Ehe und Familie stehen bei uns im Mittelpunkt. Wer sie fördert, legt die Wurzel für immer neuen Zusammenhalt. Wir wollen eine familienfreundliche Gesellschaft, in der Kinder willkommen sind.
 
Die Ehe von Mann und Frau steht zurecht unter dem besonderen Schutz des Staates. Wir wenden uns gegen jegliche Relativierungsversuche.
 
Wir sind überzeugt: Arbeit in der Familie ist Arbeit für die Gesellschaft. Die Erziehung von Kindern und die Pflege von Angehörigen verdienen gesellschaftliche Anerkennung. Das muss auch bei der Alterssicherung gewürdigt werden. Wir treten für den Zusammenhalt der Generationen ein und fördern Mehrgenerationenwohnen: Auch Großeltern sind eine feste und wichtige Konstante im Leben der Kinder."
 

Comments  

0 #1 Redaktion EW 2017-01-27 17:43
Im CSU-Programm steht:
Der Mensch ist ein Geschöpf Gottes... Er ist frei geboren, mit Vernunft ausgestattet und befähigt, seine Eigenverantwortung wahrzunehmen und sich vor Gott für sein Tun zu verantworten. Wir bekennen uns zu diesem christlichen Menschenbild in seiner abendländisch-aufgeklärten Prägung. Dies ist der Ausgangspunkt unserer Politik.

Die Würde des Menschen ist oberster Grundwert und unmittelbarer Ausfluss des christlichen Menschenbildes... Der Schutz der Menschenwürde und die Gewährleistung der Menschenrechte sind uns erster Auftrag. Dazu gehört die volle Gleichberechtigung von Mann und Frau.

http://csu-grundsatzprogramm.de/grundsatzprogramm-gesamt/#das-c
Quote
0 #2 Redaktion EW 2017-01-28 12:58
Und folgendes behauptet die Orthodoxe Kirche:
In der Orthodoxie "wird ein der Würde entsprechendes Leben zum Begriff der Gottähnlichkeit in Beziehung gesetzt" (AN - die Gottähnlichkeit ist mit der Eigenverantwortung für sein Tun verbunden).

http://orthodoxe-bibliothek.de/index.php/dokumente/russische-orthodoxe-kirche/45
Quote
0 #3 Redaktion EW 2017-02-02 12:01
Die Orthodoxe Kirche bestätigt, wie auch das CSU-Programm, dass die Würde des Menschen unzerstörbar ist.

Zusätzlich bezeugt die Orthodoxie, dass es für einen Menschen gut, ist, die Gottähnlichkeit zu erlangen, weil dadurch er an allem Guten, was Gott in Sich hat, auch seinen Teil haben wird.

Diese Gottähnlichkeit kann "durch den Erwerb sittlicher Reinheit" erlangt werden, wobei diese sittliche Reinheit direkt mit den Geboten Gottes zusammenhängt.. Der Maß der Erfüllung dieser Gebote bestimmt auch der Maß der sittlichen Reinheit.

Was lernen wir daraus?
1) Die Sitten können rein und unrein sein.
2) Je reiner die Sitten sind, desto höher ist die Gottähnlichkeit und desto besser ist das für die Menschen.
3) Der Maß der sittlichen Reinheit wird im Wort Gottes und in Seiner Heiligen Apostolischen Kirche (nicht zu verwechseln mit einer menschlichen Organisation) bewahrt. An dieser Stelle sei an den deutschen Philosophen Nicolai Hartmann gedacht, der schrieb: "das Wesen [der Werte] ist überzeitlich, übergeschichtlich. Aber das Wertebewusstsein verschiebt sich."
Quote

Добавить комментарий:

В комментариях не допускаются оскорбления и возбуждение расовой, национальной или религиозной ненависти. Каждый комментатор несет полную ответственность за размещенную им информацию — в ленте блога, сообществах и комментариях.


Security code
Refresh

Помочь добрым делам

Hilfe für gute Taten